Individuell. Flexibel.

Jedem sein Zuhause.

Wohnwünsche sind so individuell wie die künftigen Bewohner selbst. Deshalb hat BiNova in Zusammenarbeit mit Geiger Unternehmensgruppe und dem Architekten einen Wohnbereich entworfen, der allen Ansprüchen gerecht wird: Auf dem großen Areal entstehen ca. 24.000 Quadratmeter Wohnfläche in Form von Einfamilien-, Doppel-, Reihen- und Kettenhäuser, sowie ca. 60 Etagenwohnungen. Da die Gebäude unterschiedlich groß ausgeführt werden, ergibt sich letztendlich eine Vielzahl verschiedener Haustypen. Diese können auf den variablen Baufeldern weitestgehend frei konfiguriert werden.

Das Dorf im Dorf

Stadtnah im Grünen leben, sicher und ruhig wohnen, aber auch: dazugehören. Das ist die Idee, die hinter dem Illerbogen steht. Nachbarn haben, die einen grüßen. Kinder vor die Tür lassen können. In der Gemeinschaft einen Platz haben und nach den eigenen Wünschen mit anderen aktiv werden – egal, ob es um das Aufstellen von Tischtennisplatten geht, ein Sommerfest oder gemeinsames Musizieren.

Das Licht zieht mit ein

Die Gebäude zeichnen sich durch einen hohen Baustandard aus. Alle Wohnräume und Terrassen- und Balkonflächen sind weitgehend nach Süden ausgerichtet. Außerdem sorgen hochwertige Materialien wie Holz und großflächige, raumhohe Verglasungselemente für ein warmes und helles Wohngefühl. Das mögliche Dachgeschoss ist dann auf mindestens einer Seite zurückversetzt, so dass ein „Penthausgefühl“ entsteht.

Auch draußen daheim

Unser Leben endet nicht vor der Wohnungs- oder Haustür. Kinder spielen, Erwachsene gehen zur Arbeit, treffen Nachbarn, feiern Feste und sind dankbar, wenn ihr öffentlicher Raum kein Gebiet, sondern ein gemeinsamer Wohnbereich ist. Wenn es Spielstraßen und Grünflächen zum Toben gibt, Wege und Bänke, auf denen man sich begegnen und plaudern oder die Umgebung genießen kann.